LA PIUTA'

Verein zur Förderung der sportlichen Aktivitäten und der Kultur von Balme 

[Home] [Skilanglauf] [Schneeschuhe] [Ausflüge im Sommer] [Vereiste Wasserfälle]
[Felsklettern] [Aktivitäten] [Information und Infrastruktur] [Links]

SKILANGLAUF.

cartina pista fondo

Balme rühmt sich des Ursprungs des italienischen Skifahrens. Im Dezember 1896 gebrauchten die Pioniere dieses Sports, Adolfo Kind und Stefano Roiti, zum ersten Mal die Ski zum Aufstieg zum  Pian della Mussa.

Das Pian della Mussa, 4 km lang auf 1800 m Höhe, mit Schnee von November bis April, bietet ein optimales Terrain für Skilanglauf in einer grandiosen Umgebung im Hochgebirge.

Das Gebiet des Skilanglauf von Balme bietet circa 20 km Loipen von 1400 bis 2000 m Höhe, mit Schwierigkeiten jeden Grades, einschließlich einer Loipe für Anfänger in derNähe des Dorfes.

Die Pisten von Balme werden von der Gesellschaft "La Piuta" in Verbindung mit der Gemeinde von Balme verwaltet, die den Zugang zum Pian della Mussa während der Winterzeit besonders geregelt hat.

Die Langlaufloipe zum Pian della Mussa  (Pista Roìti) beginnt hinter den letzten Häusern des Ortes und folgt dem Verlauf der Provinzialstraße (Straße geschlossen während der Winterzeit), während die, die zu Fuß oder mit Alpinski oder mit Schneeschuhen aufsteigen, die besonders gespurte Loipe , die am Abhang des Tals aufsteigt, benutzen müssen (Pista Kind).

Bei  LA PIUTA'   ist es möglich, Ausrüstung für Skilanglauf und anderen Wintersport zu mieten. (telnr. +39340.41.49.034)

grange della mussa

SAISON 2005-2006

Tageskarte ermäßigt für Kinder vom 6 bis 12 Jahre

3,00 €
Tageskarte für Erwachsene 5,00 €
Saisonkarte für Erwachsene 40,00 €
LAUFMÖGLICHKEIT UND ÖFFNUNG     
SCHNEEEBESCHAFFENHEIT
WETTERVORHERSAGE FÜR DAS WOCHENENDE

[Home][Skilanglauf] [Schneeschuhe] [Ausflüge im Sommer] [Vereiste Wasserfälle]
[Felsklettern] [Aktivitäten] [Information und Infrastruktur] [Links]

Per la visualizzazione corretta di queste pagine si consiglia l'uso di un browser compatibile HTML 4.0 / CSS
© 2005  La Piutà

      Ultimo aggiornamento: